Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wiek liegt im Norden der Insel Rügen, auf der Halbinsel Wittow. Zu erreichen über Bergen Richtung Glowe und entlang der "Schaabe", oder aber über die Wittower Fähre. In Wiek treffen sich im neu gestalteten Hafen die Fischer und Seefahrer und manch ein Segler und Surfer. Der Wieker Bodden ist nahezu ein Magnet für Surfer und Kitesurfer. Den Bodden auf der einen Seite hat man ca. 7 km entfernt den weißen Sandstrand der Schaabe auf der anderen Seite. Eben " Urlaub zwischen Strand und Bodden". Von Wiek aus kommt man schnell mit der Fähre zur Insel Hiddensee und Angler mieten sich einfach ein Boot und legen los. In Wiek gibt es alles was kurze Wege braucht, Einkaufsmöglichkeiten, ärztliche Versorgung, Gaststätten, Kita und eine Bank. Im Umland gibt es Reiterhöfe, Surfschulen und ganz in der Nähe Kap Arkona mit den bekannten Leuchttürmen. Wer will, fährt von Wiek aus mit dem Bus oder über einen der vielen Radwege und entdeckt dabei den Reiz der Steilküste in Richtung des idyllischen Fischerdorfes Vitt. Egal ob Sommer oder Winter, Wandern geht hier immer und verspricht Abenteuer und ganz besondere Stimmungen.